06

Oktober

07

Oktober

Praktiker*innen Dialog Wasser und Landwirtschaft

Tage
Stunden
Minuten
Dieses Event ist abgelaufen.

Praktiker*innendialog Wasser und Landwirtschaft

Der Zustand des Wasserhaushalts ist entscheidend für das Funktionieren von Ökosystemen u. deren natürlichen Prozessen. Regionale Leitbilder einer gewässerverträglichen Landwirtschaft können im Sinne hoher ökologischer Effektivität bei wirt­schaftlicher Effizienz eine regional- und stand­ortangepasste Differenzierung von Bewirtschaft­ungsmaßnahmen ermöglichen. Für vergleichende Bewertungen aller Agrarregionen Deutschlands ist eine einheitliche Methodik für die Erstellung dieser spezifischen Leitbilder erforderlich.

Die Zielsetzungen der Praktiker*innen Dialoge sind:

  • Die Verständigung auf die zu lösenden Aufgaben einschließlich einer sprachlichen Verständigung.
  • Das Aufzeigen kausaler zusammenhänge zwi­schen Agrarproduktion und den natürlichen Standortgegebenheiten.
  • Die Erarbeitung von allgemeingültigen Bewer­tungskriterien zur Beschreibung einzelner Agrar­produktionen auf die umgebende Landschaft.
  • Die Ableitung von Musterleitbildern für bestimmte Landschaften und darauf angepasste Agrarpro­duktionen.
  • Die schematische Darstellung von regionalen Agrarproduktionsleitbildern mit Blick auf die Fol­gen des Klimawandels und des Gewässer- sowie Bodenschutzes.

Das Tagungskonzept:

Experten gehen in 45 min. Vorträgen auf die künftigen Entscheidungsgrundlagen ein und stehen für Fragen zur Verfügung. In der übrigen Zeit diskutieren die Teilnehmenden, welche Kriterien für eine klima- und gewässerschonende ökonomische Landwirtschaft der Zukunft entscheidungserheblich sein werden. Ziel ist es ein einheitliches Bewertungssystem für die jeweiligen Produktionsstandorte in Deutschland zu entwickeln.

Sie können/sollen Ihren Beitrag dazu leisten, wenn Sie aus der Landwirtschaft oder dem vor- bzw. nachgelagerten Produktionsbereich stammen oder wenn Sie sich im Bereich der Wissenschaft bzw. der Gewinnung und Verarbeitung von Wasser verorten.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Sie nehmen neben den 20 gesetzten Teilnehmenden als gleichwertiges Diskussionsmitglied an den Tagungen teil. Für 2023 erwarten wir die Fortsetzung des Dialogs, wobei es dann um die Evaluierung der Kriterien und die Erarbeitung von Musterregionen gehen wird.

Wann und wo?

Der 1. Dialog findet von 06.10. - 07.10.2022, der 2. von 28.11. - 29.11.2022 statt.

je ab 10:00 Uhr in der Stadthalle Gersfeld /Rhön, Schloßplatz 9 · 36129 Gersfeld

(mit Zug und Auto zentral über Fulda erreichbar)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Foto Gras mit Wassertropfen von Philipp Torres gefunden auf Unsplash

Do, 6 Okt 2022
Fr, 7 Okt 2022

Stadthalle Gersfeld
Schloßplatz 9
Gersfeld
Deutschland

Inhalt: Herr Menges
d.menges@svkonline.de

Logistik: Frau Matauschek
events@fresh-thoughts.eu

Jetzt anmelden!